Freitag, 17. August 2012

Schokoladen Cupcakes

Hi :)

Heut komm ich mal mit einem Rezept für Schokoladen Cupcakes um die Ecke.



Ihr braucht Folgendes:

Für den Teig
100 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
100 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
1/4 TL Salz
75 g Kakaopulver
130 ml Milch, evtl. etwas mehr
1 TL Vanilleextrakt oder Vanillepaste

Für die Creme
100 ml Sahne
75 g Schokolade, edelherb, mind. 70 % Kakao (ich hab etwas davon durch Vollmilch ersetzt, tut es nicht! :D)
1 Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt oder Vanillepaste

Handrührgerät
diverse Gefäße
Küchenwaage
Spritzbeutel
Deko zum Verzieren :)


Los gehts!

Teig
Mehl und Kakao in eine Schüssel sieben, Backpulver, Natron und Salz hinein sieben und alles gut vermischen. Butter, Zucker und Vanille zu einer lockeren Masse verrühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl-Mischung und etwa 130 ml Milch abwechselnd unterrühren und alles zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Wenn der Teig zu trocken ist, schluckweise Milch unterrühren, bis er zähflüssig wird.
Auf die Muffinförmchen verteilen und bei 175°C Ober- und Unterhitze 25 Minuten backen. Danach zunächst im Blech, dann auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

Creme
Schokolade hacken und in eine Rührschüssel geben. Sahne in einem Topf erhitzen, bis sich Blasen bilden. Sahne in die Rührschüssel gießen und warten, bis die Schokolade weich wird. Salz und Vanille hinzufügen. Alles gleichmäßig verrühren und gut abkühlen lassen. Wenn die Masse abgekühlt ist, mit dem Handrührgerät aufschlagen. In einen Spritzbeutel geben und auf die Cupcakes spritzen.

Bei mir hat das mit dem aufschlagen nicht richtig geklappt. Vielleicht hätte ich doch keine Vollmilch Schokolade nehmen sollen. Auf jeden fall wurde die Masse einfach nicht richtig fest. Hab ziemlich viel Mondamin reingekippt, dass ichs überhaupt einigermaßen aufschlagen konnte. Die Creme fühlt sich jetzt etwas mehlig an aber der Geschmack ist immer noch gut :)

Und hier die fertigen Cupcakes


 
 
 

Kommentare:

  1. Die sehen aber sehr, sehr lecker aus. Alles, was mit Schoko zu tun hat, liebe ich, vor allem Kuchen.
    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
  2. Die Verzierung ist ja total süß. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja lecker aus. Wir probieren es auch gleich mal. (;
    Schöner Blog hast einen Leser mehr. Guck doch mal bei uns vorbei.
    http://cleo--nina.blogspot.de/

    Liebe Grüße Cleo & Nina

    AntwortenLöschen

Lass mich wissen, was du denkst!
Und vergiss nicht, mir zu folgen, wenn dir mein Blog gefällt ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...