Donnerstag, 6. Dezember 2012

In der Weihnachtsbäckerei..

Hallo ihr lieben, wünsche euch einen schönen Nikolaustag :)

Passend zur Vorweihnachtszeit hab ich heute Plätzchen gebacken. Sie sind wunderbar lecker geworden, deswegen will ich euch mein Rezept nicht vorenthalten :)

500 g Mehl
350 g Butter
1 Ei (nur das Eigelb)
170 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillinzucker
2 TL Vanilleextrakt

Die Butter schaumig schlagen und das Eigelb unterrühren. Danach Puderzucker, Vanillin Zucker und Vanille Extrakt dazugeben und gut verrühren. Zum Schluss noch das Mehl unterrühren. Das ganze dann ein paar Minuten in den Kühlschrank, bis sich der Teig gut ausrollen lässt. Dann die Plätzchen ausstechen.

Das ganze dann bei 180 Grad Umluft ca. 7-8 Minuten backen bis sie goldbraun sind. Die Backzeit kann von Ofen zu Ofen etwas variieren, aber man sieht ja, wenn sie goldig werden.

Zum Verzieren hab ich Zuckerguss, Lebensmittelfarbe und Zuckerdeko genommen. Man könnte die Plätzchen auch in Kuvertüre tauchen oder zwischen zwei Plätzchen Marmelade schmieren oder oder oder, der Fantasie sind da ja keine Grenzen gesetzt :)



 

1 Kommentar:

  1. Die sind aber süß geworden (:
    Ich backe auch am Wochenende! Hoffentlich werden meine dann auch so schön (:
    Liebste Grüße,
    L ♥
    http://lovelydreamfactory.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Lass mich wissen, was du denkst!
Und vergiss nicht, mir zu folgen, wenn dir mein Blog gefällt ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...