Dienstag, 4. Juni 2013

Apfeltaschen leichtgemacht

Bei Lindenlover hab ich ein Rezept für Apfeltaschen gefunden und hab es natürlich für euch ausprobiert! Ich kann es nur empfehlen! Sehr lecker!



Was ihr für 10 Stück braucht:
Muffinblech
TK Blätterteig (aufgetaut)

2 Äpfel
1 Zitrone
Zucker
Zimt
1 Ei

So funktionierts:
Erstmal heizt ihr den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vor.
Nun schält ihr die Äpfel, entfernt die Kerne und schneidet sie in Würfel. Nun halbiert ihr die Zitrone und gebt ihren Saft über die Apfelstückchen. Jetzt könnt ihr nach Belieben mit dem Zucker süßen. Zum Schluss gebt ihr noch ca. 1 Esslöffel Zimt darüber - je nach Geschmack kanns auch etwas mehr oder weniger sein. Vergesst nicht, nocheinmal kräftig durchzumischen!
Jetzt legt ihr die Blätterteigscheiben in die Muffinform (,die ihr entweder gut eingefettet habt, oder vorher eine Muffinform reingelegt hab), sodass sie gut rein passt. Da müsst ihr womöglich erstmal etwas rumprobieren. Nachdem ihr den Teig mit dem Apfelgemisch gefüllt habt, verschließt ihr die Taschen! Achtet übrigens darauf, dass ihr beim Befüllen nicht so viel Flüssigkeit erwischt, sonst werden sie matschiger. Beim Verschließen bildet ihr am Besten eine Art "Naht", und verklumpt nicht einfach den Teig, sonst wird er am Ende vielleicht nicht gar. Damit die Taschen schön braun werden, bestreicht ihr sie jetzt noch mit etwas Ei.
Nun schiebt ihr das Ganze für 15-20 Minuten in den Ofen bis die Apfeltaschen goldbraun sind!

Achtung beim Essen direkt nach dem Backen: das Innere der Taschen ist sehr heiß!!!

Probierts aus! :)




Kommentare:

  1. Sehr hübsche Idee, wobei ich die Kombination von Apfel und Zimt sehr viel lieber im Winter habe.

    Perfekt stelle ich mir diesen Apfeltaschenmuffin noch warm mit einer Kugel Vanilleeis (oder im Winter eben mit selbstgemachtem Pflaumen-Zimt-Eis) vor :) Übrigens: hübscher wird er sicherlich noch, wenn man einen Apfelring (Scheibe von einem ausgehöhlten Apfel) oben drauf legt, eine unifarbene weiße Muffinform wählt und dann noch mit einer schwarzen Kordel umwickelt - kannst du dir das vorstellen? :D Ein Moustache-Fähnchen oben drauf, beschriften und das black'n'white Herz von Bianca ist glücklich :P

    Vielleicht sollte ichs mal probieren...? ;-)

    Liebst,
    Bianca

    PS: Vielen Dank, dass du bei uns immer so fleißig kommentierst. Das ist wirklich superlieb, Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprühst ja vor Ideen :) Ja, ich kann mir gut vorstellen, was du meinst :) Allerdings wollte ich mir dann doch nicht ganz so viel Arbeit machen und ich bin ja eigentlich auch kein Küchenprofi. Momentan bin ich im Stadium "Hauptsache es schmeckt!" :D
      Wenn du deine Idee ausprobierst, bin ich sehr gespannt auf den passenden Post ;)

      Löschen
    2. hi bianca, hier http://lindenlover.blogspot.de/search/label/home%20made findest du den post, der nina inspiriert hat. ich hab zB keine muffinförmchen aus papier genutzt usw., aber da hat ja jeder seine eigene variante und ich habe auch noch rezeptvorschläge mit roter sauce etc gepostet dazu :-) vielleicht inspiriert es dich ja dann auch eher zum nachmachen? ist dann ja etwas "sommerlicher" :-)

      Löschen
  2. hui da freu ich mich, dass es dich zum nachbacken begeistert hat :-) sieht yummi aus! BON APPETIT :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Apfeltaschen! Muss ich also echt mal probieren, habe das perfekte Rezept nämlich noch nicht gefunden :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey meine Liebe,

    danke für den lieben Kommentar und natürlich für die Einladung zum Gewinnspiel! Hätte auch echt gerne sofort mitgemacht - allerdings habe ich mir erst im Urlaub ein ganz Ähnliches Top gekauft! :-D

    Dafür hätte ich jetzt sehr viel lieber eine so leckere Apfeltasche - aber leider ist das Back-Gen noch nicht auf mich übergesprungen, obwohl ich es doch sooooo gerne esse...:-)

    Ganz liebe Grüße

    Schneewittchen

    AntwortenLöschen
  5. Animiert mich definitiv zum nachmachen, sieht lecker aus!

    Bei mir kann man gerade eine Tasche von Mango im Wert von € 50,- gewinnen. Hier kannst du direkt mitmachen!

    Alles Liebe,
    Verena von Who is Mocca?

    AntwortenLöschen
  6. das hört sich schon wieder so lecker an, und sieht definitiv auch so aus :)

    wünsche dir noch einen schönen, sonnigen Tag :)
    Liebste Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. sieht ja mal sau lecker aus! *o*
    http://seemyblog-lalu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Lass mich wissen, was du denkst!
Und vergiss nicht, mir zu folgen, wenn dir mein Blog gefällt ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...