Montag, 28. Oktober 2013

Nagellackregal {DIY}

Hallo meine Perlen,

heute komme ich mit meinem ersten DIY um die Ecke! Es geht hierbei um ein Nagellackregal! Ich hab ewig hin und her gesucht und einfach nicht das Passende für mich gefunden. Also einfach selber machen! Nach ein bisschen Inspiration via YouTube Tutorials hab ich mich dann an die Arbeit gemacht.



Was ihr braucht:
Pink Boxen (oder Glossy Boxen o. ä.), ich habe vier Stück genommen, aber das könnt ihr wie ihr mögt variieren.
Schere oder Teppichmesser
Lineal
Stift
Heißkleber


1. Los gehts mit dem ersten Element. Dazu schneidet ihr aus dem Deckel einen Regalboden und zwei Leisten aus. Der Regalboden hatte, soweit ich mich erinnere, die Höhe 6,5 cm, eben so tief wie die Box. Die Höhe der beiden Leisten könnt ihr nach Gefühl schneiden, je nachdem wie hoch ihr sie haben wollt.



 2. Jetzt tragt ihr mit der Heißklebepistole den Heißkleber auf eine lange und zwei kurze Seiten des Regalbodens auf, setzt ihn vorsichtig aber zügig ein und drückt ihn gut fest. Ihr könnt zum Nachkleben und fixieren etwas Heißkleber auf einen Zahnstocher geben und damit noch einmal über die Klebekanten fahren. Trocken ist das ganze eigentlich relativ fix.


 3. Dann nehmt ihr eine der beiden Leisten, bei mir ist es die etwas Breitere. Nun tragt ihr den Heißkleber auf die vierte Kante des Regalbodens auf klebt die Leiste dort drauf. Wieder mit etwas Druck ein paar Sekunden halten.

4. Zum Schluss noch die, bei mir etwas dünnere, zweite Leiste, die an den Regalboden kommt und somit nicht unten überstehen darf. Deshalb ist sie bei mir auch viel schmaler. Den Heißkleber auf die untere Kante der Box auftragen und die Leiste andrücken.

5. Schritt 1 - 4 mit der nächsten Box wiederholen. (Falls ihr ein größeres Regal habt, macht ihr das so oft wie euer Regal unten Boxen haben soll.. Welch ein Deutsch..)

6. Nun Schritt 1 - 3 wiederholen. Wieder so oft wie ihr Boxen in der zweiten Etage haben wollt. Ihr lasst also die untere, schmale Leiste weg.

7. Jetzt kleibt ihr alle Elemente mit Heißkleber zusammen. Dafür verwendet ihr den Heißkleber am Besten großzügig.

8. Nachdem ihr das erledigt habt, seht ihr zwischen 1. und 2. Etage - da fehlen noch Leisten! Also wieder Heißkleber auf die Boxenkanten und die letzten Leisten draugeklebt und angedrückt! Das Ganze ein paar Minuten trocknen lassen und FERTIG! :)


Ich hoffe, mein allererstes DIY hat euch gefallen und zum Nachmachen inspieriert!

Bin schon gespannt auf euer Feedback! :)


Kommentare:

  1. sieht gut aus, gefällt mir und ist eine tolle Idee. Ich habe die Pinkbox zwar nicht, aber für diejenige, die sie bekommen wirklich ein tolles DIY

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles DIY. So langsam aber sicher brauche ich auch ein Nagellackregal :)

    Liebe Grüße
    Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nina! Eine schöne Idee und Ordnung muss sein. Bei mir würde es sich allerdings nicht lohnen, da ich vielleicht 3 Lacke besitze ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. das ist eine super Idee! :) Ich muss das auch mal ausprobieren!

    LG Anna
    http://annaley5.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. oh wie toll, dass ist eine super Idee!
    Wünsche dir einen schönen Tag!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine tolle und einfache Idee :)

    http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht wirklich gut aus. Bei meiner mickrigen Nagellack-Sammlung würde mein Regal aber eher spärlich ausfallen. Du hast wirklich eine tolle Sammlung :)

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee. Bei meiner Sammlung würden allerdings 4 Boxen nicht ausreichen und ich wüsste gar nicht, wo ich das hinstellen soll.
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht toll aus! :)
    Die essie Lacke gefallen mir super gut :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nina, die Idee mit der Pinkbox als Nagellackregal finde ich ja mal wirklich genial! Hast du suuper umgesetzt! <3 Leider habe ich mir im September schon mein eigenes aus Holz gebaut ... deine Variante wäre erheblich günstiger geworden :-D

    Vielen lieben Dank auch für deinen Kommentar bzgl. der Catrice Palette ^^ Die Palette nicht zu kaufen finde ich wirklich sehr vernünftig von dir ;-) - Ich als Verpackungsopfer hätte spätestens vor der Theke alle guten Vorsätze über Bord geworfen *schäm* Wenn du aber wirklich nur selten Lidschatten trägst, dann ist es wohl besser, du sparst das Geld für einen hübschen Nagellack ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
  11. Nina, I love it and will try for sure. Will you like to follow each other on GFC and Twitter? xoxo
    New Post Fashion Talks

    AntwortenLöschen

Lass mich wissen, was du denkst!
Und vergiss nicht, mir zu folgen, wenn dir mein Blog gefällt ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...