Freitag, 9. Dezember 2016

Spekulatius Waffelplätzchen {Recipe}

Hallo meine Perlen,

weiter geht's mit der vorweihnachtlichen Bäckerei! In meiner 7-stündigen Backsession letzte Woche hab ich auch diese Sorte hier gebacken, Spekulatius Waffelplätzchen.



Der Clou bei diesen Plätzchen ist, dass man nicht mal einen Ofen zum Backen braucht, denn die Plätzchen werden im Waffeleisen gebacken. So kann man sie auch schnell mal zwischendurch machen, wenn der Ofen noch mit anderen Plätzchen belegt ist.


Zutaten:

120 g weiche Butter
2 Eier
230 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 - 2 TL Spekulatiusgewürz
1/2 TL Zimt
Mark einer Vanilleschote
80 g brauner Zucker
80 g weißer Zucker
etwas weiche Butter zum Einreiben


So wirds gemacht:

Alle Zutaten bis auf den braunen und den weißen Zucker zu einem Teig vermengen, zum Schluss beide Zuckerarten einarbeiten. Aus dem Teig nun kleine Bällchen formen, etwa teelöffelgroß. Damit der Teig nicht an den Händen klebt und gleichzeitig von allen Seiten mit Butter eingestrichen ist, die Hände vor dem Formen mit etwas weicher Butter einreiben.

Nun das Waffeleisen auf die mittlere Stufe vorheizen (bei 6 Stufen auf Stufe 4). Bei einem Herzwaffeleisen je ein Bällchen pro Herzkammer auflegen und 1 - 2 Minuten goldbraun backen. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen, sonst werden sie nicht knusprig. Sobald sie ausgekühlt sind, Puderzucker und Spekulatiusgewürz vermengen und über die Plätzchen sieben.

Guten Appetit :)

Kommentare:

  1. Ui das hört sich aber lecker an :)
    Eine Frage hätte ich aber ^^
    Und zwar ich hab so ein Waffeleisen wo man so Recht-eck waffeleisen mit macht.Mach ich es da nach dem selben Prinzip trotzdem oder müssen die Kugeln etwas kleiner noch sein,da das Waffeleisen auch kleiner ist als bei den Herzwaffeleisen.Hoffe die Frage ist okey.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich denk mal, das macht keine großen Unterschied. Die Plätzchen sollten einfach genug Platz haben um sich auszubreiten, sie sollen halt nicht aneinander kleben. Man schaut ja trotzdem mal rein ins Eisen um zu checken, wie braun die Plätzchen sind. Und wenn sie fertig aussehen und sich gut vom Eisen lösen, sind sie fertig :)

      Löschen

Lass mich wissen, was du denkst!
Und vergiss nicht, mir zu folgen, wenn dir mein Blog gefällt ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...