Sonntag, 15. Januar 2017

Dinkel-Cranberry Cookies {Recipe}

Hallo meine Perlen,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende! Meins war super, denn am Freitag hatte ich mal wieder Zeit um zu Backen. Ich hab diese Woche ein tolles Rezept bei mimiundich.com gefunden, das ich unbedingt nachbacken wollte :)

Pin it!

Zutaten:

150 g feine Dinkelflocken
50 g ungesüßte Cranberries (wer es süßer mag, kann Rosinen nehmen)
40 g Dinkelmehl
50 g Kokosöl
2 EL weißes Mandelmus
3 EL Kokosblütenzucker
1 Banane (ca. 130 g - 150 g)



So wirds gemacht:

Zu allererst lasst ihr das Kokosöl in einer kleinen Schüssel auf der Heizung schmelzen, alternativ in einen Topf geben und bei schwacher Hitze vorsichtig zerlaufen lassen. Währenddessen die Banane schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel ordentlich zerdrücken. Die Cranberries klein hacken und zusammen mit den restlichen Zutaten unter die zerdrückte Banane mischen. Solange gut durchmischen, bis die Masse gleichmäßig ist. 

Nun formt ihr aus dem Teig ca. 10 - 12 Kugeln. Am Besten geht das, wenn ihr eure Hände vorher ein wenig mit Kokosöl einfettet, ansonsten lässt sich der Teig nicht formen, da er sehr klebrig ist. Entweder ihr drückt die Kugeln in der Hand zu einem Cookie platt oder ihr legt die Kugeln aufs Backblech mit Backpapier und drückt sie mit einem großen eingefetteten Esslöffel platt. Ich hab mich für die zweite Variante entschieden. Nun die Cookies für ca. 15 - 20 Minuten bei 180 °C in den Ofen schieben. Evtl. nach der Hälfte der Zeit die Cookies mit einem zweiten Backpapier abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden. Die Backzeit kann natürlich je nach Ofen variieren. Danach auf einem Kuchengitter o. Ä. auskühlen lassen.

Guten Appetit :)

Kommentare:

  1. Das klingt auf jeden Fall ziemlich lecker nach dem perfekten Backrezept für meinen Freund die Obernaschkatze :D
    Liebste Grüße,
    Heidi von wilderminds.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker! Davon hätte ich jetzt gerne ein paar Stück!!!

    Liebe Grüße Kristina von KDsecret

    AntwortenLöschen
  3. Das Rezept ist einfach super, schnell fertig und schmeckt einfach Klasse.
    Außerdem bin ich ein totaler Cranberry Fan, da ich einiges über die gesundheitliche Wirkung unter http://www.cranberry-ratgeber.info gelesen habe.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

    Viele Grüße
    Hilde

    AntwortenLöschen
  4. Die würde ich jetzt auch gerne knabbern.
    Liebe Grüße Sigrid
    https://www.mytraveldiaryusa.de

    AntwortenLöschen
  5. die Cookies sehen super lecker und gesund aus!

    Liebste Grüße | paapatya | www.paapatya.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Lass mich wissen, was du denkst!
Und vergiss nicht, mir zu folgen, wenn dir mein Blog gefällt ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...